0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Jetzt noch individueller In wenigen Schritten zur eigenen Bordwand

Individuell und praktisch, mit unserem Fliegl Bordwandkonfigurator kannst du in nur wenigen Minuten deine persönliche Bordwand zusammenstellen. Dafür brauchst du einfach nur die Schritte im Produktkonfigurator zu befolgen, um die Eigenschaften, über die deine Bordwand verfügen soll, zu kombinieren. Bestimme selbst, welche Seiten-, Stirn- und Rückbordwand dein Kipper besitzen soll! Diese wird individuell für dich hergestellt und in handumdrehen zu dir geliefert oder abholbereit fertiggestellt. Teste jetzt unseren Konfigurator und erstelle deine individuelle Bordwand!

Mit dem neuen Konfigurator möchten wir noch präziser auf deine Kundenwünsche eingehen und diese zu deiner Zufriedenheit umsetzen. Gerade weil wir innovativ denken, wollen wir dir unseren neuen Produktkonfigurator anbieten! Dieser ist damit ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, um deine individuellen Wünsche zu erfüllen. Probiere es aus und überzeuge dich selbst!




Grundbordwand

Die Basis von allem

Mit Hilfe unserer Grundbordwände kannst du deinen Kipper perfekt aufrüsten. Rohe, nicht behandelte Stahlprofile sind der Grundstein für deinen Kipper. Unser riesiges Sortiment macht dir die Entscheidung leicht und liefert dir das passende Produkt. Als Basis des Kippers ist die Grundbordwand notwendig weitere Aufsatzbordwände aufzurüsten. Somit kannst du mit der Fliegl Grundbordwand eine perfekte, stabile Basis aufbauen, die allen späteren Aufrüstungen gewachsen ist.

Aufsatzbordwand

Für alle, die mehr wollen

Eine Aufsatzbordwand von Fliegl ist extrem robust und nicht nur für landwirtschaftliche Zwecke einsetzbar. Auch PKW-Anhänger sind für unsere Aufsatzbordwände geeignet. Damit dir das Aufrüsten gelingt musst du als Grundstein deines Kippers eine Grundbordwand aufgesetzt haben. Ist dieser Baustein gesetzt, steht deiner Aufsatzbordwand nichts mehr im Wege. Mit den Aufsatzbordwänden verschaffst du dir ein größeres Volumen und kannst je nach Einsatz deine Bordwand konfigurieren.