0 0

Gerätebetätigung, hydraulisch

Art. Nr.: HGBFLM000000

Typ II/S (Zweizylinderausführung)

Produktabbildungen beispielhaft, Änderungen vorbehalten.
Gewicht: 82 kg
Preis
inkl. MwSt.: 833,00
Zzgl. MwSt.:
700,00
Stück
Jetzt bestellen, voraussichtlich lieferbar in KW
Spedition - Gruppe 1
Beschreibung
Gerätebetätigung, hydraulischTyp II/S (Zweizylinderausführung)

Werten Sie Ihren Frontlader auf durch eine Gerätebetätigung von Fliegl und sparen Sie zugleich Zeit und Geld!

  Features und technische Details:
- Der bewährte Nachrüstsatz Typ II/S ist an jeden Frontlader nachrüstbar
- Eine einteilige Grundplatte auf jeder Seite gewährleistet einfachste Montage (nur ein Anschweißpunkt)
- Extrem großer Hubweg bewirkt einen Kippwinkel bis zu 180°
- Ideal ausgelegter Kraftverlauf durch optimierte Zylinderumlenkung
- Die stärkere, größere Kolbenseite zieht das beladene Arbeitsgerät nach hinten, ca. 3,6 to. Zugkraft
- Die schwächere, kleinere Kolbenseite drückt das Arbeitsgerät zum Auskippen nach unten (hier wäre sowieso kein großer Kraftaufwand nötig)
- Ein Schnellentleerungsventil erübrigt sich, da die kleinere Kolbenseite (die weniger Öl benötigt) für das Auskippen zuständig ist
- Sehr robuste und kompakte Bauweise die nur minimal aufträgt
- Alle Lagerungen sind auf 30 mm Bolzenstärke gefertigt
- Die Umlenkungen sind DU-Buchsengelagert (selbstschmierend) um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten
- Im Lieferumfang befinden sich Hydraulikschläuche und Verschraubungen, die für einen sofortigen Anbau (bis Frontladermitte) benötigt werden
- Der Umbausatz kann an jedem Frontlader der Größe 2 und 3 nachgerüstet werden
- Zugkraft: 3,6 to. bei 180 bar
- Druckkraft: 5,0 to. bei 180 bar
- Hochwertige Zylinder mit hartverchromter Kolbenstange und gehontem Stahlrohr : 70/35/300 mm

    Anbau schnell und unkompliziert:
1. Frontlader und Arbeitsgerät auf Boden absetzen und abstützen (ggfls. mit einer Abstützeinrichtung)
2. Gewünschten Kippwinkel einstellen
3. Gerätebetätigung mit ausgefahrenem Zylinder auf Schwinge aufsetzen (anheften) und mit oberen Drehpunkt des Schnellwechselrahmen verbinden
4. Hydraulikverbindungen herstellen
5. Falls der Kippwinkel zu klein ist entweder maß 400 (Höhe der Schubstange zu Rahmen) oder Maß 790 (Umlenkung zu Rahmen) verringern

Funktion:
Zusatzbauteil für die Frontladerschwinge, das Gerät ermöglicht mit dem Schnellwechselrahmen die Kippfunktion.
Ein Schnellwechselrahmen für die Anbaugeräteaufnahme ist optional erhältlich.

Weitere Artikel finden
Dokumente

Passende Artikel

Damit unterstützen Sie Ihre Auswahl

Ersatzteile

Weitere Artikel finden