0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kombination aus Kamera und Scheinwerfer schafft Sicherheitsplus Fliegl OSPREY - Die Kamera, die mehr sieht

Die beste Kamera sieht nichts, wenn Dunkelheit herrscht.

Immer ist Licht der Schlüssel zu Sicht und Sicherheit. Deshalb hat Fliegl das Naheliegende getan und eine hochauflösende Rückfahrkamera mit einem leistungsstarken Scheinwerfer in einem System kombiniert. Das Ergebnis heißt Fliegl OSPREY: die Fahrzeugkamera mit Arbeitsscheinwerfer für einen perfekt ausgeleuchteten Kamerabereich. Wo herkömmliche Kameras ins Schwarze blicken, schafft Fliegl OSPREY Helligkeit. Wo andere Kameras kapitulieren, hält Fliegl OSPREY die Augen offen. Fliegl OSPREY kombiniert eine kleine, weitwinklige und robuste Digitalkamera mit einem leistungsstarken LED-Scheinwerfer in einem einzigen Gehäuse. Die Kamera liegt in der Mitte und ist umgeben von acht 40-Watt-Leuchtdioden.




Die Vorteile der Kombination liegen auf der Hand:

Fliegl OSPREY ist ein kompaktes two-in-one-System: Es integriert die Kamera direkt in die Fahrzeugbeleuchtung. Das bedeutet umgekehrt, dass die Kamera das Licht, das sie für ein stabiles, scharfes und detailreiches Bild braucht, gleich selbst mitbringt. Zusätzliche externe Arbeitsscheinwerfer macht das System überflüssig. Der Aufwand, zur Kamera passende Scheinwerfer zu montieren, auf den Kamerabereich auszurichten und zu verkabeln, entfällt. Die Montage eines einzigen Teils bringt Licht und Sicht. Der tote Winkel wird eliminiert, Rückwärtsfahren einfacher, Hindernisse sichtbar, die Unfallgefahr schwindet.


Einfach besseres Licht

Im Vergleich zu herkömmlichen Rückfahrkameras, schafft Fliegl OSPREY besseres Licht: Die Leistung seiner LEDs liegt bei 40 Watt, der Lichtfluss bei 3480 Lumen, die Helligkeit drei Mal höher als die von 55-Watt-Halogenleuchten, die Farbtemperatur mit 6000 Kelvin im Bereich Tageslichtweiß. Im Gegensatz zu Kameras mit Infrarot-LEDs, die lediglich ein Spotlight setzen, erzeugt OSPREY mit seinen Streulinsen eine breitflächige Lichtverteilung. Der komplette Kamerabereich wird mit LED-Licht optimal ausgeleuchtet. Das bedeutet ein besseres Kamerabild in der Dunkelheit, also ein echtes Plus an Sicherheit. Das Gehäuse ist oben und unten gebogen, sodass wie bei einer Gegenlichtblende Linsenreflexionen vermieden werden.

Fliegl OSPREY schützt die Kamera besser als andere Systeme, weil sie gemeinsam mit den LEDs hinter einer Abschlussscheibe aus robustem Polycarbonat sitzt. Der Kunststoff ist leichter als Glas, vor allem aber schlag-, kratz- und bruchfester. Nach hinten garantiert das robuste Aluminiumgehäuse eine optimale Wärmeableitung.

Fliegl OSPREY ist ISOBUS-kompatibel und kann in jeden Traktor, landwirtschaftlichen Anhänger oder LKW mit einer Stromversorgung von 10 bis 30 Volt eingebaut werden. Das System lässt sich mit einem Zusatzbügel sowohl stehend als auch hängend montieren und deckt zahlreiche Einsatzbereiche ab.

Fliegl OSPREY erfüllt die Schutzart IP69K, ist also gegen das Eindringen von Wasser und Staub höchstmöglich geschützt und kann problemlos mit einem Hochdruck-/Dampfstrahler gereinigt werden.

Mehr Licht, mehr Sicht, mehr Sicherheit – Fliegl OSPREY bringt Licht ins Dunkel.